SV Altenberg - offizielle Homepage

Mit 3 Senioren- und 17 Junioren-Teams gehören wir mittlerweile zu den größten und erfolgreichsten Vereinen im FVM Berg. Für unsere leistungsorientierten Teams in der A bis D-Jugend ( Jahrgang 2006 und älter ) suchen wir gerne ambitionierte Kicker mit Vereinserfahrung die sich der Herausforderung eines Probetrainings bei uns stellen!

Nachwuchsfußballer der Jahrgänge 2007 und jünger sind, auch als Neulinge, immer herzlich willkommen.

Die Ansprechpartner und Details zu den Teams der jeweiligen Jahrgänge finden Sie im Menü links unter "Mannschaften".

Da derzeit nicht alle Teams Daten eingestellt haben, können Sie sich bei fehlenden Kontaktdaten auch an folgende Ansprechpartner wenden:

Jugendleiter:

Götz Elksnat Quellenweg 4, 51519 Odenthal

Telefon: 02174-4771

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

oder an unseren

Sportlicher Leiter Jugend:

 Thorsten Eich 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bzw. an:

Thomas Merzbach Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

1.) Trainer für die Saison 2018/2019 gesucht:

Trainer die im nächsten Jahr in der Saison 2018/19 ein SVA Jugend Team trainieren möchten, melden sich bitte bei unserem sportlichen Leiter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2.) Meisterschaftsbetrieb:

Die aktuellen Ergebnisse der einzelnen Mannschaften aus der Saison 2017/18 finden Sie auf:

http://www.fussball.de/verein/sv-altenberg-1948-ev-mittelrhein/-/id/00ES8GN92C000006VV0AG08LVUPGND5I#!/section/stage

  

3.) 2008er werden Kreispokalsieger der F-Junioren im FVM Berg!

Auch in diesem Jahr stellt der SVA wieder einen Kreispokalsieger!

In einem spektakuläres F-Jugendspiel sahen die Zuschauer am Pfingstsamstag zwischen dem Titelverteidiger SV 09 Bergisch Gladbach und dem SV Altenberg. In einem Hin und Her gingen die Gladbacher fünf Mal in Führung. Der SVA zeigte Moral und kam jedes Mal zurück. Eine Minute vor dem Ende schoss Paul Kolec den Ball an die Unterkante der Latte, von wo er hinter der Torlinie zum 6:5 für den SV Altenberg auf dem Boden aufkam – die erste Führung im Spiel und zugleich der Titelgewinn für den SVA!

 

4.) 2004er werden Hallenkreismeister der D-Junioren im FVM Berg!

Die HKM 2016/17 ist nun abgeschlossen und der SVA zählt zu den drei herausragenden Teams im FVM Berg!: 

  U8       8.Platz beim Endturnier (Jg 2009)  

  U9       HF-Teilnahme               (Jg 2008)  

  U10     6.Platz beim Endturnier (Jg 2007)        

  U11     4.Platz beim Endturnier (Jg 2006)  

  D        1.Platz beim Endturnier (U13 Jg 2004)  

  C        HF-Teilnahme (U15 Jg 2002)    

  B        HF-Teilnahme (Jg 2000/01) 

 5.) Fanartikel

 

 5.) Allgemeines:

Altenberg gehört zur Gemeinde 51519 Odenthal. 
Als Wahrzeichen bekannt ist der Altenberger Dom und der Märchenwald. 
 
 
Vereinsfarben: 
Blau-Rot
 

Mitglieder:
ca. 500, davon ca. 300 aktive Jugendspieler in 18 Juniorenteams 
sowie 3 Seniorenteams und 1 Alte Herren Mannschaft (Stand 01.07.2017)
 
Spielstätte:
Werner-Swifka-Arena, Kunstrasen,  51519 Altenberg, Altenberger-Dom-Str. 100

An/Abmeldungen
Jugend:
nur schriftlich, an:
 
Constanze Baum, 
Am Schild 14
51467 Bergisch Gladbach
 
siehe auch Menüpunkt Downloads "Infos Passwesen", 
die Formulare Vereinsanmeldung + Verbandsanmeldung können dort runtergeladen werden. 
Abmeldungen per Email können nicht akzeptiert werden (§11 Abs. 2 Jspo. Fußballverband Mittelrhein)!
 

An/Abmeldungen Senioren:
 
nur schriftlich
(Abmeldungen per Einschreiben, wenn Fristen gewahrt werden sollen) 
an:                                                            
 Dietmar Winkelhausen                                 
Odenthaler Markweg 11                      
51467 Bergisch Gladbach                   
 Unter Menüpunkt Downloads, können die Formulare Vereinsanmeldung + Verbandsanmeldung runtergeladen werden.
 

Was benötige ich zur Vereinsanmeldung Jugend?

 
Erstausstellungen Passantrag (§ 5 (2) JSpO/WFLV):


1. Bei der Beantragung einer Spielberechtigung als Erstausstellung für Junioren oder Juniorinnen muss das Geburtsdatum durch die Vorlage der Original-Geburtsurkunde oder Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes bzw. durch den Kreisjugendausschuss bestätigt werden. Diese Regelung gilt auch für den Junior, der bereits volljährig ist. Eine Geburtsurkunde ist erst ab dem 01.06. des Jahres entbehrlich, in dem der Junior nach den Bestimmungen der JSpO/WFLV zum Senior wird. Beglaubigte Kopien oder Bestätigungen durch die Kirche, Polizei, Rechtsanwalt, Schule, usw. werden nicht anerkannt. Im Übrigen ist darauf zu achten, dass der Antrag sowohl vom Verein als auch von einem Erziehungsberechtigten des Spielers und dem Spieler ab einem Alter von 7 Jahren selbst unterschrieben wird. Ohne Unterschrift des Vereins und eines Erziehungsberechtigten ist keine Spielberechtigung möglich. Bei Junioren, die bereits 18 Jahre alt sind, ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten entbehrlich.

Wenn schon mal in einem anderen Verein gespielt wurde,  wird nur der alte Spielerpass und die Vereinsanmeldung benötigt.

 

Wie hoch sind die monatlichen Beiträge?
 
Junioren = 16,50 EUR  / Senioren aktiv =  16,50 EUR / Alte Herren = 20,00 EUR
Familienbeitrag ab 2 Kindern = 25,00 EUR pauschal (kann formlos bei Constanze Baum
 beantragt werden) 
Gültig ab  01.08.2016
 
 
Fundsachen:
 
 gefundene Kleidungsstücke werden ca. 2 Wochen in der Schiri-Kabine verwahrt, 
wenn sich keiner meldet, gehen Sie zur Altkleidersammlung.
 

Was muß ich bei einem Unfall (Training/Spiel) tun?
 
um evtl. spätere Versorgungsansprüche zu sichern,
Formular Unfallmeldung ausfüllen (siehe Menü Downloads "Unfallmeldung"), 
dieses Formular an Constanze Baum, Am Schild 14, 51467 Bergisch Gladbach schicken. 
Hier können auch Original-Formulare (Tel.: 02202-81653) angefordert werden. 
Bemerkung : Diese Zusatzversicherung ersetzt nicht Ihre private oder gesetzliche Krankenkasse!
 

Jugendordnung:

kann beim Jugendleiter angefordert bzw. eingesehen werden.